#1

Santa Maria Novella

in Florenz 30.07.2011 13:36
von Katherine Pierce geb. Katherina Petrova • 138 Beiträge

Hinter dem Hauptbahnhof von Florenz gelegen, befindet sich das historische Viertel von Santa Maria Novella, die ihren Namen der Dominikanerkirche verdankt. Wunderschön mit der weiß grünen Marmor-Fassade, in welcher wir prächtige Meisterwerke wie die „Trinitá“ von Masaccio, Fresken von Filippino Lippi und Ghirlandaio, ein Kruzifix von Giotto und Brunelleschi hölzernes Kruzifix bewundern können.
Der Bezirk erstreckt sich in einem Gebiet, begrenzt auf der einen Seite von der Fortezza da Basso, dem größten nationalen Messe-, Ausstellungsschauplatz vieler Veranstaltungen, darunter Mode Pitti Immagine, und auf der anderen Seite begrenzt von der Straße „Via Tornabuoni“, der Luxus-Einkaufsstraße, wo sich die unter anderem die Läden Gucci, Versace, Cavalli und Ferragamo befinden.
Am rechten Ufer des Arno schlängelt sich der Parco delle Cascine, eine der grünen Lungen der Stadt, der größte öffentliche Park in Florenz.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Stefan Salvatore
Forum Statistiken
Das Forum hat 127 Themen und 161 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 13 Benutzer (03.10.2011 14:05).